bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Barracuda - Vorsicht Nachbar!
Barracuda

Scope. Frankreich/Deutschland 1997
Produktion: Horizon Prod./France 3 Cinéma/Gemini Filmprod./Era Films
Produzenten: Stéphane Tavenas, Peter Paulich
Regie: Philippe Haïm
Buch: Philippe Haïm, Nicolas Lartigue, Patrick Olivier Meyer
Kamera: Jean-Claude Thibaut
Musik: Philippe Haïm
Schnitt: Magali Ollivier, Philippe Haïm
Darsteller: Jean Rochefort (Clément), Guillaume Canet (Luc), Claire Keim (Margot), Rose Thierry (Madame Duprès)
Länge: 94 Min.
FSK: ab 16; f
Verleih: Salzgeber


Ein junger Franzose wird von seinem Nachbar zum Diner eingeladen. Der spleenige ältere Herr, der Steptanz liebt, Fred Astaire imitiert und mit einer Schaufensterpuppe als "Ehefrau" lebt, entpuppt sich als grausamer Psychopath, der den Gast gefangen nimmt und nie mehr gehen lassen will. Klaustrophobisches Kammerspiel um Einsamkeit und Isolation, das durch seine filmische Virtuosität ebenso fasziniert wie sein Psychoterror in Bann schlägt. Vor allem durch seine subtilen Farbstilisierungen läßt der komplexe Film eine Reihe von filigranen Lesarten zu. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00241s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]