bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Serial Lover - Verliebt, verlobt, verstorben
Serial Lover

Scope. Frankreich 1998
Produktion: REZO Films/Le Studio Canal +/France 2 Cinema/Captaim Movies
Produzent: Philippe Rousselet
Regie: James Huth
Buch: James Huth, Romain Berthomieu, Hugo Jacomet
Kamera: Jean-Claude Thibaut
Musik: Bruno Coulais
Schnitt: Scott Stevenson
Darsteller: Michèle Laroque (Claire Doste), Albert Dupontel (Inspektor Cellier), Elise Tielrooy (Alice Doste), Michel Vuillermoz (Charles), Gilles Privat (Ruitchi), Zinedine Soualem (Hakim), Antoine Basler (Sacha), Didier Benureau (Helgen).
Länge: 83 Min.
FSK: ab 16; f
Verleih: Highlight


Eine heiratswillie 35jährige lädt zur Kandidatenwahl drei Verehrer zum Essen ein und hat auf Grund makabrer Umstände bald nicht nur mehrere Tote zu beklagen, die auch noch beseitigt werden müssen. Eine von einer überagilen Hauptdarstellerin bestimmte rabenschwarze Komödie, die wenig Feingefühl und dramaturgisches Geschick aufweist und ihr Kapital in grellen Effekten sucht. Einziger Aktivposten ist die brillante Kameraarbeit.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]