bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Marrakesch
Hideous Kinky

Scope. Großbritannien/Frankreich 1998
Produktion: The Film Consortium/BBC Films
Produzentin: Ann Scott
Regie: Gillies MacKinnon
Buch: Gillies MacKinnon, nach dem Roman "Hideous Kinky" von Esther Freud
Kamera: John de Borman
Musik: John Keane
Schnitt: Pia di Ciaula
Darsteller: Kate Winslet (Julia), Saïd Taghmaoui (Bilal), Bella Riza (Bea), Carrie Mullan (Lucy), Pierre Clementi (Santoni), Abigail Cruttenden (Charlotte), Ahmed Boulane (Ben Said)
Länge: 98 Min.
FSK:
Verleih: Prokino


Anfang der 70er Jahre begibt sich eine junge Engländerin mit ihren beiden Töchtern ins nordafrikanische Marrakesch, wo sie sich die Begegnung mit orientalischer Transzendenz erhofft. Neben exotischen Abenteuern und wichtigen Erfahrungen ist der Aufenthalt aber auch von zahlreichen Schwierigkeiten geprägt. Schließlich dämmert ihr die Erkenntnis, daß sie ihren Kindern nicht um jeden Preis den eigenen Lebensstil aufzwingen kann. Verfilmung eines auf autobiografischen Momenten beruhenden Erfolgsromans von Esther Freud, einer Urenkelin Sigmund Freuds. Allerdings gibt die Inszenierung die konsequent kindliche Perspektive der literarischen Vorlage zugunsten eines eher touristisch geprägten Blicks auf. Das Ergebnis ist ein nicht unbedingt langweiliger, aber im Vergleich zum Buch weniger origineller Film.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]