bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dance Of Dust
Raghs-e Khak

Iran 1998
Prouktion:
Produzent: Mohammad Mehdi Dadgu
Regie, Buch und Schnitt: Abolfazl Jalili
Kamera: Atta Hayati
Musik: Nezamoodin Kia'ie
Darsteller: Mohammad Mehdi (Llia), Limua Rahi (Limua)
Länge: 73 Min.
Verleih: Arsenal (Originalfassung)


In einer Mischung aus Spiel- und Dokumentarfilm wird bruchstückhaft vom Alltag in einer primitiven Ziegelei erzählt. Zwischen einem elfjährigen Jungen und einem etwa gleichaltrigen Mädchen entwickelt sich eine leise Beziehung, die jedoch abgebrochen wird, bevor sie eigentlich entstehen kann. Obwohl der Film dem Zuschauer einiges an Geduld und Aufgeschlossenheit abverlangt, entschädigt er ihn doch durch das hohe Maß der ihm innewohnenden Energie und durch eine Filmsprache, die in ihrer Ehrlichkeit nicht weiter entfernt sein könnte von den Laborprodukten Hollywoods. Die archaische Sprache der Gesichter, Handlungen und Landschaften bedarf keiner Übersetzungen. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00484s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]