bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bulworth
Bulworth

USA 1998
Produktion: Twentieth Century Fox
Produzent: Warren Beatty, Pieter Jan Brugge
Regie: Warren Beatty
Buch: Warren Beatty, Jeremy Pikser
Kamera: Vittorio Storaro
Musik: Ennio Morricone
Schnitt: Robert C. Jones, Billy Weber
Darsteller: Warren Beatty (Jay Bulworth), Halle Berry (Nina), Don Cheadle (L.D.) Oliver Platt (Dennis Murphy), Paul Sorvino (Graham Crockett), Jack Warden (Eddie Davers), Isaiah Washington (Darnell)
Länge: 108 Min.
FSK:
Verleih: Twentieth Century Fox (O.m.d.U.)


Ein amerikanischer Senator hat von seinen Jobs und seinem Leben genug und beauftragt einen Killer, ihn zu töten. Diese Entscheidung verschafft ihm innere Freiheit und führt zur Bekanntschaft mit einer afroamerikanischen Rapperin. Der Rap fasziniert den Senator derart, daß er mit dessen Hilfe von nun an unbequeme politische Wahrheiten unter die Leute bringt. Eine Mixtur aus Politfarce, Gesellschaftskomödie und Märchen. Was auf den ersten Blick wie eine Reality-TV-Reportage aussieht, erweist sich als künstlerisch raffiniert ausgeklügelter Film, in dem allenfalls einige ungebremste klamottige Szenen stören. - Sehenswert ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00238s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]