bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Killerhand
Idle Hands

USA 1999
Produktion: Licht-Mueller Film Copr./Team Todd Prod.
Produzenten: Andrew Licht, Jeffrey A. Mueller, Suzanne Todd, Jennifer Todd
Regie: Rodman Flender
Buch: Terri Hughes, Ron Milbauer
Kamera: Christopher Baffa
Musik: Graeme Revell
Schnitt: Stephen E. Rivkin
Darsteller: Devon Sawa (Anton), Seth Green (Mick), Elden Henson (Pnub), Jessica Alba (Molly), Christopher Hart (The Hand), Vivca A. Fox (Debi), Jack Noseworthy (Randy)
Länge: 92 Min.
FSK:
Verleih: Columbia


Einen Tag vor Halloween wird eine amerikanische Kleinstadt von einer grausamen Mordserie erschüttert. Der Täter ist die "Killerhand" eines notorischen Faulenzers, die ein blutiges Eigenleben führt. Selbst als der junge Mann sich durch Selbstamputation des mörderischen Körperteils entledigt, ist der morbide Spuk nicht zu Ende. Degoutanter, streckenweise auch langweiliger Versuch, das Splatter-Genre mit der Teenager-Komödie zu verbinden. Über die mangelnde inhaltliche Vertiefung der Handlung sollen bizarren Humor und Punkrock-Songs hinwegtäuschen.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00348s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]