bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jenseits der Träume
In Dreams

USA 1999
Produktion: Dreamworks Pictures
Produzenten: Stephen Woolley, Redmond Morris
Regie: Neil Jordan
Buch: Bruce Robinson und Neil Jordan, nach dem Roman "Doll's Eyes" von Bari Wood
Kamera: Darius Khondji
Musik: Elliot Goldenthal
Schnitt: Tony Lawson
Darsteller: Annette Bening (Claire Cooper), Aidan Quinn (Paul Cooper), Stephen Rea (Dr. Silverman), Robert Downey Jr. (Vivian Thompson), Paul Guilfoyle (Jack Kay), Dennis Boutsikaris (Dr. Stevens), Katie Sagona (Rebecca Cooper), Krystal Benn (Ruby)
Länge: 98 Min.
FSK:
Verleih: UIP (O.m.d.U.)


Eine Ilustratorin von Märchenbüchern wird in ihren Albträumen von der Vision eines Serienkillers heimgesucht und muss sich nach dem Tod ihrer Tochter der Konfrontation mit dem Mörder stellen. Psychothriller, der zwar mit vielen liebevollen Details aufwartet, letztlich aber an der mangelnden Psychologisierung der Hauptfigur scheitert. Thematsich überfrachtet, mangelt es dem Film vor allem an einer überzeugend entwickelten atmosphärischen Spannung, sodass letztlich nur Einzelszenen und die exquisite Kameraarbeit überzeugen.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]