bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Tokyo Eyes
Tokyo Eyes

Frankreich/Japan 1998
Produktion: Lumen Films/Euro Space
Produzent: Hengameh Panahi, Kenzo Horikoshi
Regie: Jean-Pierre Limosin
Buch. Jean-Pierre Limosin, Santiago Amigorena, Philippe Madral, Yuji Sakamoto
Kamera: Jean-Marc Fabre
Musik: Xavier Jamaux
Schnitt: Danielle Anezin
Darsteller: Shinji Takeda (K), Hinano Yoshikawa (Hinano), Tetta Sugimoto (Roy), Kaori Mizushima (Naomi), Takeshi Kitano (Yakuza)
Länge: 95 Min.
FSK:
Verleih: Pegasos


Eine junge Frau verliebt sich in Tokyo in einen merkwürdigen "Killer", der mit seinen vorgetäuschten Attacken herzlose Menschen läutern will. Unkonventioneller Liebesthriller, in dessen Zentrum eine durch und durch filmische Reflexion über die Grenzen des Sichtbaren und die bleibende Fremdheit zwischen Individuen steht. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00225s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]