bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Kaiser und sein Attentäter
Jin Ke zi Qin Wang/The Emperor and the Assassin

VR China 1998-99
Produktion: Shin Corporation/Le Studio Canal +/New Wave Co./Beijing Studio Prod./N.D.F.
Produzenten: Chen Kaige, Shirley Kao, Satoru Iseki, Philip Lee, Sunmin Park
Regie: Chen Kaige
Buch: Wang Peigong, Cen Kaige
Kamera: Zhao Fei
Musik: Zhao Jiping
Schnitt: Zhao Xinxia
Darsteller: Gong Li (Konkubine Zhao), Zhang Fengyi (Jung Ke, der Attentäter), Li Xuejian (Ying Zheng, König von Qin), Sun Zhou (Dan, Prinz von Yan), Lu Xiaohe (General Fan Yuqi), Wang Zhiwen (Marquis Changxin)
Länge: 160 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Tobis


Im dritten Jahrhundert v. Chr. überzieht der Begründer der Qin-Dynastie die umliegenden Königreiche auf dem chinesischen Festland mit blutigen Kriegen, aus denen das erste "Reich der Mitte" erwächst. Nur seine Konkubine, die von einer friedlichen Vereinigung träumt, lehnt sich gegen seine Schreckensherrschaft auf und versucht, ihn mit Hilfe eines Attentäters zu stoppen. Monumentaler Historienfilm, der durch handwerkliche Brillanz und eine opulente Inszenierung besticht, wobei sich sowohl die formale Gestaltung als auch die Entwicklung der Charaktere mühelos mit vergleichbaren Hollywood-Produktionen messen lassen kann. Dafür nimmt der Film politische Ambivalenzen und eine marktfähige Exotisierung der chinesischen Kultur und Geschichte in Kauf. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00217s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]