bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein Hauch von Sonnenschein
A Taste of Sunshine

Kanada/Österreich/Deutschland 1999
Produktion: Alliance/Dor Films/Kinowelt
Produzenten: Robert Lantos
Regie: István Szabó
Buch: Israel Horowitz, István Szabó
Kamera: Lajos Koltai
Musik: Maurice Jarre
Schnitt: Dominique Fortin, Michel Arcand
Darsteller: Ralph Fiennes (Ignatz, Adam, Ivan), Jennifer Ehle (Valerie, jung), Rosemary Harris (Valerie als Erwachsene), Miriam Margolyes (Rose), Rachel Weisz (Greta), Molly Parker (Hannah), William Hurt (Knorr)
Länge: 180 Min.
FSK: ab
Verleih: Kinowelt


Die Geschichte Ungarns und Mitteleuropas vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, dargestellt am Beispiel einer drei Generationen umfassenden jüdischen Familie in Budapest. Die Hauptfigur ist jeweils ein männlicher Nachkomme, der es unter den wechselnden Machtverhältnissen - als Anwalt in der Monarchie, als Fechtsportler unter den linken und rechten Nachkriegsregierungen und im Faschismus, als Geheimdienstler im Kommunismus - zu etwas bringen will. Die drei Generationen sind zu mehr oder weniger großen Zugeständnissen hinsichtlich ihres Glaubens und ihrer Familie bereit. Ein mit großem Aufwand inszenierter historischer Bilderbogen, der sich oft im Dekorativen und Stereotypischen verliert. Die Hauptfiguren sind mit weit weniger Tiefe dargestellt als in der brillianten Trilogie des Regisseurs aus den 80er-Jahren über Identität und Anpassung. - Ab 16.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]