bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Feuervogel

Deutschland 1996
Produktion: Artoko/BR/Nova TV CR/ IN Film
Produzent: Karel Dirka
Regie: Vaclav Vorlicek
Buch: Milos Macourek,Vaclav Vorlicek, nach dem Märchen "Der goldene Vogel" von den Gebrüdern Grimm
Kamera: Rudolf Blahacek
Musik: Ondrej Soukup
Schnitt: Dalibor Lipsky
Darsteller: Tina Ruland (Prinzessin Elena), Manou Lubowski (Prinz Afron), Karel Roden (Zauberer Skeleton), Horst Buchholz (König Jorgen), Jiri Langmajer (Prinz Wolf)
Länge: 86 Min.
FSK: ab 6; f
Verleih: Jugendfilm


Verfilmung eines Märchens der Gebrüder Grimm um den Wettstreit dreier Männer um die Hand einer Prinzessin, bis am Ende dank der Hilfe des wundertätigen Feuervogels die Macht der Liebe siegt. Ein ambitionierter, solide gespielter Märchenfilm, der nicht nur Kinder, sondern auch erwachsene Freunde des Fantasy-Genres unterhält. Trotz der mitunter unheimlichen Atmosphäre ist die romantische Abenteuergeschichte auch für kleinere Kinder geeignet. - Ab 8.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00248s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]