bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


alaska.de

Scope. Deutschland 2000
Produktion: Bioskop Film/Studio Babelsberg Independents/Kinowelt/ORB/Shorts Productions
Produzenten: Eberhard Junkersdorf, Dietmar Güntsche
Regie und Buch: Esther Gronenborn
Kamera: Jan Fehse
Schnitt: Christian Lonk
Darsteller: Jana Pallaske (Sabine), Frank Droese (Eddie), Toni Blume (Micha)
Länge: 89 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Filmverlag der Autoren/Arthaus


Eine Schülerin, die zu ihrem Vater in eine Plattenbausiedlung am Rande Berlins zieht, findet zunächst unter den Gleichaltrigen keinen Anschluss. Sie gerät in Schwierigkeiten, als sie zufällig beobachtet, wie ein türkischer Jugendlicher ermordet wird. Ein atmosphärisch dichter Genrefilm mit überzeugenden (Laien-)Darstellern, der trotz genauer Milieubeschreibung keine Sozialanklage anstrebt, sondern als Thriller mit realem Hintergrund verstanden werden will. Durch die auf Rasanz getrimmte Schnitttechnik büßt er einen Teil seiner psychologischen Identität ein. - Ab 14 möglich.

 

FILMDIENST
0.00231s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]