bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Jönsson-Bande - Charles-Ingvars neuer Plan
Lilla Jönssonligan Pa Styva Linan

Schweden 1997
Produktion: Spice Prod./Tonefilm & M&J Film/Sandrew/Filmhusateljéerna/TV
4/TV 1000 Sino Pacific Asset Management
Produzenten: Joakim Hansson, Björn Carlström
Regie: Christjan Wegner
Buch: Christjan Wegner, Björn Carlström
Kamera: Henrik Gyllenskiöld
Musik: Christer Sandelin
Schnitt: Sigurd Hallman
Darsteller: Kalle Eriksson (Charles-Ingvar "Sickan" Jönsson), Jonathan Flumée (Ragnar Vanheden), Fredrik Glimskär (Harry Kruth), Jonna Sohlmer (Doris), Anders Öström (Junior), Mats Wennberg (Biffen), Robert Gustafson (die "lebende Kanonenkugel"), Johan Rabeus (der Clwon), Ulla Skoog (die Schwertschluckerin)
Länge: 100 Min.
FSK: o.A.; f
Verleih: afm


Drei aufgeweckte Jungen in einer schwedischen Kleinstadt der 50er-Jahre geraten in turbulente Abenteuer mit drei Zirkusartisten, die sich als raffgierige Gemäldediebe erweisen. Ereignisreicher Kinderfilm, der lustvoll und liebenswert das Unterhaltungsbedürfnis junger Zuschauer befriedigt, indem er skurril ersonnene Gags und Personen, Slapstick und Übertreibungen, aber auch die knallbunte Poesie des Zirkus-Ambientes zu einer losen Nummern-Revue verbindet, die trotz erzählerischer Holprigkeiten durchgehend amüsiert. – Ab 6.

 

FILMDIENST
0.00297s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]