bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Grüne Wüste

Scope. Deutschland 1999
Produktion: Trebitsch Prod./ZDF
Produzentinnen: Katharina M. Trebitsch, Jutta Lieck-Klenke
Regie: Anno Saul
Buch: Swenja Karsten
Kamera: Gero Steffen
Musik: Marcel Barsotti
Schnitt: Ingrid Broszat
Darsteller: Tatjana Trieb (Katja), Robert Gwisdek (Johann), Martina Gedeck (Doris), Ulrich Noethen (Detlef), Heino Ferch (Simon), Deborah Schubert (Bine), Michael Hanemann (Fritz), Corinna Harfouch (Krankenschwester)
Länge: 93 Min.
Verleih: Lichtmeer


Zwei Heranwachsende hängen nach der Schule im Odenwald ihren Tagträumen nach, um der Enge ihrer fränkischen Heimat zu entfliehen. Als der Junge an Leukämie erkrankt, gewinnt eine alte Sage, in der ein Ritter beim Versuch, seine entführte Frau zu befreien, den Tod fand, für das Mädchen zunehmend an Bedeutung. Leiser, eindringlicher Film über das Ende einer Kindheit, der durch seine visuelle Gestaltung und vor allem den ambitionierten Versuch überzeugt, einen neuen Zugang zum überfrachteten Topos des deutschen Waldes zu finden. - Ab 12.

 

FILMDIENST
0.0037s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]