bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Glücksprinzip
Pay It Forward


Produktion: Tapestry
Produzenten: Steven Reuther, Peter Abrams, Robert L. Levy
Regie: Mimi Leder
Buch: Leslie Dixon, nach einem Roman von Catherine Ryan Hyde
Kamera: Oliver Stapleton
Musik: Thomas Newman
Schnitt: David Rosenbloom
Darsteller: Kevin Spacey (Eugene Simonet), Helen Hunt (Arlene McKinney), Haley Joel Osment (Trevor McKinney), Jay Mohr (Chris Chandler), James Caviezel (Jerry), Jon Bon Jovi (Ricky)
Länge: 123 Min.
FSK: ???
Verleih: Tobis StudioCanal


Von seinem Sozialkundelehrer zu einem Projekt zur Verbesserung der Welt aufgefordert, ersinnt ein elfjähriger Schüler einen Plan nach dem Vorbild des Kettenbriefs, der gleichzeitig der Zusammenführung seiner allein erziehenden Mutter mit dem Lehrer dienen soll. Eine capraeske Goodwill-Geschichte, deren spürbare gute Absicht zwischen gekünstelten Figuren und unscharfen Milieus aufgezehrt wird. Ohne die nötige Balance aus Realismus und Illusion zu erreichen, mündet die einfühlsam gespielte Story in ein relativierendes Ende voll spekulativer Sentimentalität. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]