bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Escape to Life - Die Erika und Klaus Mann Story
Escape to Life


Teils schwarz-weiß. Großbritannien/Deutschland 2000
Produktion: Jezebel/zero film/YLE TV2/ZDF/arte
Produzenten: Greta Schiller, Thomas Kufus
Regie und Buch: Andrea Weiss, Wieland Speck
Kamera: Uli Fischer, Ann T. Rossetti
Musik: John Eacott
Schnitt: Andrea Weiss, Prisca Swan
Darsteller: Christoph Eichhorn, Maren Kroymann, Cora Frost, Jean Loup, Guido Kleinadam, Elisabeth Mann Borghese, Marianne Breslauer
Länge: ca. 90 Min.
Verleih: Piffl Medien


Die enge Beziehung der Geschwister Erika und Klaus Mann wird chronologisch bis zum Tode Klaus Manns erzählt, wobei vor allem ihre Homosexualität, der Wandel zu politisch bewussten Menschen und Drogenprobleme deutlich werden und die Zeitgeschichte eher beiläufig erwähnt wird. Ein filmischer Essay, der mit gezielten Brüchen, Archivbildern, Fotografien, Zitaten der Geschwister aus dem Off, Interviews mit Erika Mann selbst sowie mit Zeitzeugen und nachgespielten Szenen mit Schauspielern arbeitet.

 

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]