bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Spot
See Spot Run


USA 2001
Produktion: Warner Bros./Village Roadshow
Produzenten: Bruce Berman
Regie: John Whitesell
Buch: George Gallo, Danny Baron
Kamera: John S. Bartley
Musik: John Debney
Schnitt: Cara Silverman
Darsteller: David Arquette (Gordon), Michael Clarke Duncan (Murdoch), Angus T. Jones (James), Leslie Bibb (Stephanie), Paul Sorvino (Sonny Talia)
Länge: 96 Min.
FSK: ab 6; f
Verleih: Warner Bros.


Ein FBI-Hund, der von einem Mafiaboss gejagt wird, weil er ihn in seine Weichteile biss, flüchtet in die Obhut eines hundehassenden Briefträgers und dessen Pflegekindes und entscheidet sich nach vielen gemeinsamen Abenteuern gegen seinen "Beruf" und für ein normales Familienleben. Uninspirierte Familienkomödie, die es allen Altersgruppen recht machen möchte, ihre Gags aber hauptsächlich auf der Fäkal-Ebene ansiedelt, sich wenig für die Charaktere ihrer Protagonisten interessiert und fast alle Möglichkeiten des Genres verschenkt. - Ab 12 möglich.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]