bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dynamo Kiew - Legende einer Fußballmannschaft


Teils schwarzweiß. Deutschland 2000
Produktion: thede filmproduktion
Produzentin: Madeleine Dewald
Regie und Buch: Alexandra Gramatke, Barbara Metzlaff
Kamera: Barbara Metzlaff
Musik: Jan Feddersen
Schnitt: Maria Hemmleb
Länge: 60 Min.
FSK: ????
Verleih: Real Fiction


1975 war Dynamo Kiew der erfolgreichste Fußballverein der Welt, ihr Stürmer Oleg Blochin wurde zum Weltfußballer gewählt. Der kluge Dokumentarfilm spürt dem Mythos der Mannschaft nach und lässt die einstigen Helden zu Wort kommen. Im Rückblick wird das Sportsystem als staatstragende Säule ebenso deutlich wie die Wehmut der Spieler, die ihre Talente nicht wie westliche Sportler vermarkten konnten, sondern sich mit systembedingten Beschränkungen arrangieren mussten. - Sehenswert ab 14.

 

FILMDIENST
0.00229s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]