bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Shadow of the Vampire
Shadow of the Vampire


Scope, teils schwarz-weiß. USA 2000
Produktion: Long Shot/BBC Films/Delux/Luxembourg Film Fund
Produzenten: Nicolas Cage, Jeff Levine, Jimmy De Brabant, Richard Johns
Regie: E. Elias Merhige
Drehbuch: Steven Katz
Kamera: Lou Bogue
Musik: Dan Jones
Schnitt: Chris Wyatt
Darsteller: John Malkovich (Murnau), Willem Dafoe (Schreck), Udo Kier (Grau), Cary Elwes (Wagner), Catherine McCormack (Greta), Eddie Izzard (Gustav), John Aden Gillet (Galeen), Nicholas Elliot (Paul), Ronan Vibert (Muller)
Länge: 95 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Twentieth Century Fox


Während der Dreharbeiten zu Murnaus Vampir-Stummfilm "Nosferatu" wird deutlich, dass der Hauptdarsteller tatsächlich ein Vampir ist, der einen Darsteller spielt. Dabei hat er einen Pakt mit dem Regisseur geschlossen, der als Gage seines Stars das Blut der anderen Mitarbeiter ausgesetzt hat. Eine atmosphärisch geschickt stilisierte Hommage an Murnau und seinen legendären Film, die zugleich über das Filmemachen sowie den Willen zur Kunst reflektiert und dabei versucht, die ethische Dimension der Kunst in den Mittelpunkt zu stellen.

 

FILMDIENST
0.00494s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]