bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Kreis
Dayereh


Iran/Italien 2000
Produktion: Jafar Panahi Film Productions/Lumière & Company/Mikado Lumiere & Co/Mikado
Produzent: Jafar Panahi
Regie: Jafar Panahi
Buch: Kambuzia Partovi
Kamera: Bahram Badakshani
Schnitt: Jafar Panahi
Darsteller: Maryiam Palvin Almani (Arezou), Nargess Mamizadeh (Nargess), Fereshteh Sadr Orfani (Pari), Monir Arab (Ticketverkäufer), Elham Saboktakin (Krankenschwester), Fatemeh Naghavi (Mutter), Mojgan Faramarzi (Prostituierte)
Länge: 90 Min.
Verleih: Alamode Film


Ein Tag im Leben von sechs jungen Frauen in Teheran, die versuchen, aus den frauendiskriminierenden Vorschriften auszubrechen, die schon bei der Geburt beginnen. Die nach Art eines losen Reigens verbundenen Schicksale werden unaufdringlich, realitätsnah und emotional fesselnd inszeniert, auch wenn der Regisseur die Zustände nur indirekt kritisiert. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00224s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]