bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Hole
The Hole


Scope. Großbritannien 2001
Produktion: Pathé Pictures/Cowboy Films/Granada Film/Impact Pictures/The Film Council/Le Studio Canal +
Produzenten: Lisa Bryer, Jeremy Bolt, Pippa Cross
Regie: Nick Hamm
Buch: Ben Court, Caroline Ip, nach dem Roman "After the Hole" von Guy Burt
Kamera: Denis Crossan
Musik: Clint Mansell
Schnitt: Niven Howie
Darsteller: Thora Birch (Liz), Daniel Brocklebank (Martin), Embeth Davidtz (Dr. Philippa Horwood), Kira Knightley (Frankie), Desmond Harrington (Mike), Laurence Fox (Geoff), Steve Waddington (Howard)
Länge: 102 Min.
FSK: ab 16; f
Verleih: Tobis Studiocanal


Ein in ihren attraktiven Mitschüler verliebtes Mauerblümchen lässt mit ihrem Schwarm und zwei weiteren Klassenkameraden in einen Bunker einsperren, um einer Schulexkursion zu entkommen. Als sie nach zwei Wochen als Einzige lebend zurückkehrt, entlockt eine Polizei-Psychologin ihr nach und nach die grausame Wahrheit. Ein in den kammerspielartigen Szenen überzeugend inszenierter, letztlich aber allzu konstruierter Teenie-Horrorfilm, der trotz ansprechender schauspielerischer Leistungen den Spannungsbogen nicht durchhält und sich in einen unglaubwürdigen Schluss-Gag flüchtet. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00255s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]