bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Little Hippo
Petit Potam


Frankreich 2000
Produktion: Neuroplanet
Produzenten: Lilian Eche, Paul Hannequart, Marc Minjauw, Ariane Payen
Regie: Bernard Deyriès, Christian Choquet
Buch: Robin Lyons, Andrew Offiler, nach einer Vorlage von Christine Chagnoux
Musik: Jacques Bastello, Olivier Lanneluc, Bill Baxter & La Belle Equipe
Schnitt: Esther Ruel
Länge: 77 Min.
FSK: o.A.; f
Verleih: MFA


Ein kleiner Nilpferd-Junge will seine Familie und die Bewohner eines idyllischen Urwalddorfs vor einem Piratenangriff warnen. Als ihn alle auslachen und für allzu fantasiebegabt halten, wendet er sich enttäuscht ab, kann aber mit Mut und neuen Freunden alle Gefahren meistern. Betont schön und farbenprächtig gestalteter Zeichentrickfilm, der kleine Kinogänger zu eigenem Selbstbewusstein anhält, seine Aussage eber eher klischeehaft und vor allem auch kitschig und wenig fabulierfreudig umsetzt. - Ab 6.

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]