bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Killing
The Killing


Schwarz-weiß. USA 1956
Produktion: Kubrick-Harris Productions
Produzenten: James B. Harris
Regie: Stanley Kubrick
Buch: Stanley Kubrick, Jim Thompson (zusätzliche Dialoge), nach dem Roman "Clean Break" von Lionel WHite
Kamera: Lucien Ballard
Musik: Gerald Fried
Schnitt: Betty Steinberg
Darsteller: Sterling Hayden (Johnny Clay), Coleen Gray (Fay), Elisha Cook Jr. (George Peatty), Marie Windsor (Sherry Peatty), Jay C. Flippen (Marvin Unger), Ted de Corsia (Randy Kennan)
Länge: 85 Min.
Verleih: Alamode/MFA Classics (O.m.d.U.)


Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Krimineller überfällt das Wettbüro einer Pferderennbahn, doch ihr minutiös ausgetüffelter Plan scheitert an einer Reihe von Unwägbarkeiten. Frühes Meisterwerk von Stanley Kubrick, das durch seine Besetzung ebenso besticht wie durch die ausgeklügelte Bildsprache, die die spannungsgeladene Beziehung zwischen den Personen augenfällig dramatisiert. - Sehenswert ab 14.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]