bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Italienisch für Anfänger
Italiensk fot Begyndere (Dogme 12)


Dänemark 2000
Produktion: Danish Film Institute/Danmarks Radio/Zentropa Entertaiments
Produzent: Ib Tardini
Regie und Buch: Lone Scherfig
Kamera: Jörgen Johansson
Schnitt: Gerd Tjur
Darsteller: Anders W. Berthelsen (Andreas), Peter Gantzler (Jörgen Mortensen), Lars Kaalund (Hal-Finn), Ann Eleonora Jörgensen (Karen), Anette Stövelbaek (Olympia), Sara Indrio Jensen (Giulia), Elsebeth Steentoft (Küsterin), Bent Mejding (Pastor Wredmann)
Länge: 108 Min.
Verleih: Kinowelt


In einer Kopenhagener Vorstadt wird ein Italienisch-Kurs zum Hoffnungsschimmer: Das unspektakuläre Leben der Kursteilnehmer - ein Pastor, ein Hotelportier, eine Friseuse, eine Bäckereiverkäuferin, ein Kellner und eine italienischen Kellnerin - gerät entsprechend in Bewegung. Fünf Todesfälle, zwei Trauerfeiern und eine Diskussion über Verluste spielen eine Rolle. Dabei profitiert die verschachtelte Dramaturgie weniger von den "Dogma"-Regeln als vom natürlichen Spiel der Schauspieler und einfallsreichen Improvisationen. Die melodramatische Komödie kreist subtil um die Themen Glaube, Glück und Versöhnung und überzeugt durch leisen, feinen Humor, psychologische Dichte sowie den Mut, Alltagsmenschen mit ihren Macken ernst zu nehmen. - Sehenswert ab 14. (Kinotipp der katholischen Filmkritik)

 

FILMDIENST
0.00268s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]