bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Heist - Der letzte Coup
Heist


USA 2001
Produktion: Warner Bros./Morgan Creek Prod./Franchise Pictures/Indelible Pictures
Produzenten: Art Linson, Elie Samaha, Andrew Stevens
Regie und Buch: David Mamet
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: Barbara Tulliver
Musik: Theodore Shapiro
Darsteller: Gene Hackman (Joe Moore), Danny DeVito (Mickey Bergman), Delroy Lindo (Bobby Blane), Sam Rockwell (Jimmy Silk), Rebecca Pidgeon (Fran), Ricky Jay (Pinky Pincus), Patti LuPone (Betty Croft)
Länge: 109 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Warner Bros.


Ein Diebesquartett will einen Supercoup landen, gerät aber durch einen jugendlichen Aufpasser, den ihnen der Drahtzieher der Aktion zur Seite stellt, wiederholt in die Zwickmühle. Ambitionierter Gangsterfilm, der sich in seinem Spannungsgehalt am Kino der 80er- und 90er-Jahre orientiert, in seinem "Look" jedoch den Filmen der 40er-Jahre verpflichtet ist. Keine Weiterentwicklung des Genres, aber eine flott erzählte Geschichte über Vertrauen, Freundschaft, Macht und die Verführung des Geldes. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.0027s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]