bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Moro no Brasil
Moro no Brasil


Deutschland/Brasilien/Finnland 2002
Produktion: TV Cultura/WDR/Magnatel/arteYLE TV1/Marianna/Lichtblick
Produzenten: Phoebe Clarke, Frank Scharf, Joachim Ortmanns, Mika Kaurismäki
Regie: Mika Kaurismäki
Buch: Mika Kaurismäki, George Moura
Kamera: Jacques Cheuiche
Schnitt: Karen Harley
Länge: 105 Min.
Verleih: Movienet (O.m.d.U.)


Hommage an die Vielfalt der brasilianischen (Volks-)Musik, die Stilrichtungen und Interpreten vorstellt, sich dabei jedoch mit einer eher schlichten Bebilderung begnügt. Zahlreiche Konzertaufnahmen vermitteln zwar die Allianz zwischen den Musikern und ihrem Publikum, während allzu stimmungsvoll konzipierte Landschaftsaufnahmen die soziale Stellung der meist unterprevilegierten Künstler mitunter kaschieren. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00237s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]