bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schwer verliebt
Shallow Hal


USA 2001
Produktion: Conundrum Entertainment/Twentieth Century Fox
Produzenten: Bradley Thomas, Charles B. Wessler, Bobby Farrelly, Peter Farrelly, Mark Charpentier, Marc S. Fischer
Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Buch: Sean Moynihan, Peter Farrelly, Bobby Farrelly
Kamera: Russel Carpenter
Musik: Ivy, Sheryl Crow (Song)
Schnitt: Christopher Greenbury
Darsteller: Jack Black (Hal), Gwyneth Paltrow (Rosemary Shanahan), Jason Alexander (Mauricio), Rene Kirby (Walt), Susan Ward (Jill), Joe Viterelli, Jill Fitzgerald, Anthony J. Robbins
Länge: 113 Min.
FSK:
Verleih: Twentieth Century Fox


Ein Mann, der nur von attraktiven Models träumt, verliebt sich in eine Drei-Zentner-Frau, nachdem ihn ein Guru hypnotisiert hat. Bemüht-biedere Komödie, die vorgeblich den wahren Wert eines Menschen in seinem Charakter entdecken möchte, unverhohlen aber gängigen Attraktivitätsmustern huldigt. Auch inszenatorisch einfallslos und ohne jede ironische Brechung. - Ab 14 möglich.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]