bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Deep End - Trügerische Stille
The Deep End


USA 2001
Produktion: i5 Picture
Produzenten: Scott McGehee, David Siegel, Laura Greenlee
Regie und Buch: David Siegel, basierend auf dem Roman "The Blank Wall" von Elizabeth Sanxay Holding
Kamera: Giles Nuttgens
Musik: Peter Nashel
Schnitt: Lauren Zuckerman
Darsteller: Tilda Swinton (Margaret Hall), Goran Visnjic (Alek Spera), Jonathan Tucker (Beau Hall), Peter Donat (Jack Hall), Josh Lucas (Darby Reese), Raymond Barry (Carlie Nagle)
Länge: 101 Min.
FSK:
Verleih: Twentieth Century Fox


Ein Hausfrau wird in ein kriminelles Geflecht von Erpressung und Mord verstrickt, weil sie ihren homosexuellen 17-jährigen Sohn schützen will. Remake des "Schweigegeld für Liebesbriefe" von Max Ophüls (1949), das die Vorzeichen der Geschichte umkehrt; ein Thriller mit einer überzeugenden Hauptdarstellerin, der sich geschickt einer statischen Bildsprache sowie einer klaren Farbdramaturgie bedient, um das ambivalente Verhältnis zwischen den Personen herauszustellen. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00238s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]