bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Goddess of 1967
The Goddess of 1967


Hongkong/Australien 2000
Produktion: Still Life Pictures
Produzenten: Eddie Fong, Peter Sainsbury
Regie: Clara Law
Buch: Clara Law, Eddie Fong
Kamera: Dion Beebe
Musik: Hen Anderson
Schnitt: Kate Williams
Darsteller: Rose Byrnes (blinde Frau), Rikiya Kurokawa (Japaner), Nicholas Hope (Großvater), Elise McCredie (Marie)
Länge: 118 Min.
Verleih: Kairos (O.m.d.U.)


Ein japanischer Autonarr begibt sich in Begleitung einer blinden jungen Frau mit einem Citroën D.S. 19 auf eine fünftägige Reise quer durch den australischen Kontinent, in deren Verlauf Seelenlandschaften und die leidvolle Vergangenheit der Frau enthüllt werden. Ein auf eigenwillige Künstlichkeit bestehender Film mit streng komponierten Bildmetaphern, die gelegentlich überstrapaziert werden. Weniger durch die Ideenwelt seiner Macher als durch die Kraft seiner Form wird er weitgehend zusammen gehalten.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]