bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Monte Cristo
The Count of Monte Cristo


USA/Großbritannien/Irland 2001
Produktion: Birnbaum/Barber Production/Spyglass Entertainment/Touchstone Pictures/World 2000 Entertainment/Count of Monte Cristo
Produzenten: Roger Birnbaum, Gary Barber, Jonathan Glickman
Regie: Kevin Reynolds
Buch: Jay Wolpert, nach dem Roman von Alexandre Dumas
Kamera: Andrew Dunn
Musik: Edward Shearmur
Schnitt: Stephen Semel, Chris Womack
Darsteller: Jim Caviezel (Edmond Dantès), Guy Pearce (Fernand Mondego), Dagmara Dominczyk (Mercédès), Richard Harris (Abbé Faria), Luis Guzman (Jacopo), James Frain (Villefort)
Länge: 131
FSK: ab 12; f
Verleih: Constantin


Verfilmung des bekannten Abenteuerromans von Alexandre Dumas, in der ein junger Idealist durch einen Neider um Freiheit, Wohlstand und Liebesglück gebracht wird und während seiner 17-jährigen Kerkerhaft düsteren Rachegedanken nachhängt, die er nach seiner gelungenen Flucht kaltblütig in die Tat umsetzt. Die Neuinszenierung ignoriert weitgehend die melancholischen Elemente der Vorlage und beraubt sich damit jener romantischen Stimmung, die den narrativen Kern der Geschichte ausmacht. Ohne psychologisches Feingefühl inszeniert, reduziert sich der Film auf ein temporeiches Handlungsgeflecht ohne innere Spannung. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00466s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]