bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Tribunal
Hart's War


Scope. USA 2001
Produktion: Cheyenne Enterprises/David Foster Prod./David Ladd Films/MGM
Produzenten: David Foster, Gregory Hoblit, David Ladd, Arnold Rifkin
Regie: Gregory Hoblit
Buch, Billy Ray, Terry George, nach einem Roman von John Katzenbach
Kamera: Alar Kivilo
Musik: Rachel Portman
Schnitt: David Rosenbloom
Darsteller: Bruce Willis (Col. William A. McNamara), Colin Farrell (Lt. Thomas W. Hart), Terrence Howard (Lt. Lincoln A. Scott), Cole Hauser (Staff Sg. Vic W. Bedford), Marcel Iures (Kommandant Werner Visser), Linus Roache (Capt. Peter A. Ross)
Länge: 125 Min.
FSK: ab12; f
Verleih: Twentieth Century Fox


Nachdem während des Zweiten Weltkriegs ein weißer US-Soldat in einem deutschen Gefangenenlager ermordet wurde, kann die standrechte Erschießung des mutmaßlichen schwarzen Täters dadurch verhindert werden, dass die Gefangenen ein Kriegsgerichtsverfahren ins Leben rufen, bei dem ein Stabsoffizier der US-Armee als Verteidiger fungiert. Nur zu Beginn ein dichtes, durchaus differenziert angelegtes Drama, das den Rassismus im US-Militär anprangern will, sich dabei aber zusehends zu einem vereinfachenden ideologischen Pamphlet wandelt.

 

FILMDIENST
0.00234s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]