bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rufmord - Jenseits der Moral
The Contender


Deutschland/USA/Großbritannien 2000
Produktion: Battleground Prod./SE8 Group
Produzenten: Marc Frydman, Douglas Urbanski, Willi Baer, James Spies
Regie und Buch: Rod Lurie
Kamera: Denis Maloney
Musik: Larry Groupé
Schnitt: Michael Jablow
Darsteller: Gary Oldman (Shelly Runyon), Joan Allen (Laine Hanson), Jeff Bridges (Präsident Jackson Evans),Christian Slater (Reginald Webster), William L. Petersen (Jack Hathaway), Philip Baker Hall (Oscar Billings), Saul Rubinek (Jerry Toliver), Sam Elliott (Kermit Newman)
Länge: 127 Min.
Verleih: Helkon


Eine demokratische US-Senatorin wird als Nachfolgerin des verstorbenen Vize-Präsidenten nominiert. Beim Anhörungsverfahren vor dem Kongressausschuss hintertreibt dessen republikanischer Vorsitzender ihre Kandidatur, indem er ihren Ruf mit angeblichen Gruppensex-Fotos untergräbt. Fades, thesenhaftes Drama über Machtkalkül und Ränkespiele in einer Mediendemokratie, das zeitgeschichtliche Figuren wie Newt Gingrich oder Kenneth Star aufspießt, aber weder als Satire noch als Komödie überzeugt. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00284s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]