bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Passage


Deutschland 2002
Produktion: autofocus videowerkstatt/arte/ZDF
Regie, Buch, Kamera und Schnitt: Imma Harms, Thomas Winkelkotte
Länge: ca. 70 Min.
Verleih: autofocus


13 Episoden über die Dinge und Gebrauchsgüter des Lebens, die sich ansammeln, (zwanghaft) gesammelt werden und entsorgt werden müssen. Dabei verdichtet sich die Dokumentation zu einem Lehrstück über Tausch- und Gebrauchswert sowie emotionale Bezüge zwischen Menschen und Dingen. Mit bescheidenem Aufwand hergestellt, bleibt der Film deutlich im Unverbindlich-Anonymen stecken, wobei seine unterschiedlichen Gewichtungen zwangläufig für Irritationen sorgen. - Ab 14 möglich.

 

FILMDIENST
0.00184s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]