bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


La Ciénaga - Morast
La Ciénaga


Spanien/Argentinien 2001
Produktion: 4 K Films
Produzenten: Lita Stantic, Diego Guebel, Ana Aizenberg, Mario Pergolini, Jose Maria Morales
Regie und Buch: Lucrecia Martel
Kamera: Hugo Colace
Schnitt: Santiago Ricci
Darsteller: Martin Adjemian (Gregorio), Diego Baenes (Joaquín), Leonora Balcarce (Verónica), Silvia Bayle (Mercedes), Sofia Bertolotto (Momi), Juan Cruz Bordeu (José), Graciela Borges (Mecha)
Länge: 102 Min.
FSK: ???
Verleih: Pegasos


Der schwüle Sommer einer großbürgerlichen argentinischen Familie auf ihrem Landgut verdichtet sich zum Reigen voller Unfälle und Spannungen, wobei sich das Dasein aller Beteiligten im Kreis dreht. Ein symbolgetränkter Blick auf eine dekadente Gesellschaftsschicht, deren innere Wunden nicht heilen wollen. In einer Mischung aus Distanz und fast unerträglicher Nähe fächert der Film ein vielfältiges Universum auf und reflektiert das Leben in einer erstarrten und desillusionierten Gesellschaft. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]