bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wahnsinnig verliebt
A la folie ... pas du tout!


Frankreich 2002
Produktion: Téléma/TF 1/TPS Cinéma
Produzent: Charles Gassot
Regie: Laetitia Colombani
Buch: Laetitia Colombani, Caroline Thivel
Kamera: Pierre Aim
Musik: Jerome Coullet
Schnitt: Veronique Parnet
Darsteller: Audrey Tautou (Angélique), Samuel le Bihan (Loic), Isabelle Carre (Rachel), Clement Sibony (David), Sophie Guillemin (Héloise), Eric Savin (Julien), Michele Garay (Claire Belmont), Elodie Navarre (Anita)
Länge: 100 Min.
FSK: ??
Verleih: Prokino


Eine junge Frau weigert sich anzuerkennen, dass der Mann, in den sie sich verliebt hat, keinerlei Interesse für sie aufbringt. Ihr bedingungsloser Glaube ab das gemeinsame Glück nimmt immer krankhaftere Züge an, bis sie sich in Wahnsinn verliert. Kühl konstruierter und brillant inszenierter Thriller, der anhand der Psychose seiner Protagonistin die Frage nach der Relativität von Wahrnehmung und dem Illusionscharakter von romantischer Liebe aufwirft. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]