bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


K-PAX - Alles ist möglich
K-PAX


Scope. Großbritannien/Deutschland/USA 2001
Produktion: IMF/InterMedia Film/Lawrence Gordon Prod./Pathé Pictures
Produzenten: Lawrence Gordon, Lloyd Levin
Regie: Ian Softley
Buch: Chalres Leavitt, nach einem Roman von Gene Brewer
Kamera: John Mathieson
Musik: Ed Shearmur
Schnitt: Craig McKay
Darsteller: Kevin Spacey (Prot), Jeff Bridges (Dr. Mark Powell), Mary McCormack (Rachel Powell), Alfre Woodard (Claudia Villars), David Patrick Kelly (Howie ), Saul Williams (Ernie), Peter Gerety (Sal)
Länge: 120 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Constantin


Die Existenz und Herkunft eines Fremdlings, der behauptet, aus einem anderen Planetensystem zu kommen, beschäftigen einen Psychiater, dessen Fürsorge er anvertraut wird. Wenig eigenständige Fantasy-Story, die durch ausgezeichnete Darsteller und eine faszinierende Fotografie stärker zu fesseln versteht, als es die erzählte Geschichte eigentlich verdient. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]