bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Große Mädchen weinen nicht


Deutschland 2002
Produktion: Columbia TriStar/Egoli Tossell Film
Produzenten: Judy Tossell, Andrea Wilson
Regie und Buch: Maria von Heland
Kamera: Roman Osin
Musik: Niclas Frisk, Andreas Mattsson
Schnitt: Jessica Congdon
Darsteller: Anna Maria Mühe (Kati), Karoline Herfurth (Steffi), Josefine Domes (Tessa), Tilbert Strahl-Schäfer (Klaus), David Winter (Carlos), Stefan Kurt (Hans), Nina Petri (Ann), Gabriela Maria Schmeide (Ingrid), Matthias Brandt (Jost), Teresa Harder (Jeanette)
Länge: ????
FSK: ????
Verleih: Columbia TriStar


Actiondrama um zwei 17-jährige Schülerinnen. Mit Sinn für filmische und musikalische Effekte wird der beschwerliche Weg vom pubertierenden Teenager zur verantwortungsbewussten Frau nachgezeichnet. Mit seiner Neigung zur melodramatischen Inszenierung, die an der vordergründig-aufregenden Seite des Teenagerlebens orientiert ist, verstellt der Film den Blick auf die Lebenswelt von Jugendlichen. Klischeebelasteter Teenie-Film, der zu keiner Einheit findet, alle Zuschauererwartungen unterläuft und keinen Zugang zur realen Lebenswelt der Jugendlichen findet. Bemerkenswert frisch und ernsthaft sind hingegen die jungen Darsteller. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]