bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Malunde
Malunde - An Unlikely Friendship


Deutschland/Südafrika 2001
Produktion: Traumwerk/BR/arte
Produzenten: Dieter Horres, Jürgen Biefang, Marlow de Mardt, Brigid Olen
Regie und Buch: Stefanie Sycholt
Kamera: Jürgen Jürges
Musik: Annette Focks
Schnitt: Ulrike Tortora
Darsteller: Ian Roberts (Kobus), Kagiso Mtetwa (Wonderboy), Musa Kaiser (Breakfast), Wilmien Rossouw (Diane Malan), Grethe Fox (Estelle), Dolly Rathebe (Mam Lucy), Esmeralda Bihl (Elsie)
Länge: 119 Min.
FSK: ????
Verleih: ottfilm


Road Movie über einen schwarzen Straßenjungen und einen ehemaligen Kämpfer der Apartheid-Armee in Südafrika. Das Gefühl von Heimatlosigkeit und der Verlust von Verwandten verbindet die beiden ungleichen Protagonisten. Einfühlsam an Originalschauplätzen in Südafrika gedreht, gewinnt der Film durch die humorvolle und spannende Dramaturgie, die sparsam eingesetzte südafrikanische Musik und die entschlossene Kameraführung. Dank seiner hervorragenden Schauspieler gelingt es, der jahrelangen Ausnahmesituation des Landes ohne sentimentale Anklänge gerecht zu werden und die Lebensbedingungen in Südafrika nach dem Ende der Apartheid außergewöhnlich mitfühlend zu beschreiben. - Sehenswert ab 12

 

FILMDIENST
0.00248s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]