bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sellale - Der Wasserfall
Sellale


Türkei 2001
Produktion: Sellale Prod./Ecco Paterns
Produzenten: Ezel Akay, Yalcin Kilic
Regie und Buch: Semir Aslanyürek
Kamera: Hayk Kirakosyan
Musik: Sunay Ozgur
Schnitt: Senad Preseva, Mustafa Preseva
Darsteller: Hülya Kocyigit (Semra), Tuncel Kurtiz (Meister Selim), Aykut Oray (Jusuf), Ali Sürmeli (Süleyman), Enis Aslanyürek (Cemal), Canan Hosgor (Cemilie)
Länge: 120 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Filmwelt/Maxximum (O.m.d.U.)


Das Leben eines türkisches Dorfes südlich von Antakya ist Anfang der 60er-Jahre so sehr von politischen Debatten dominiert, dass es in heillosem Chaos versinkt, bis das Militär dem Treiben ein Ende macht. Parabelhafte Tragikomödie, deren episodisch strukturierte Erzählweise durchaus kurzweilig unterhält, auch wenn viele Anspielungen nicht verstanden werden. Die durchgängige Typologisierung und das melodramatische Ende untergraben jedoch vertiefendere Zugänge. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00541s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]