bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Startup.com - Vom Aufstieg und Ende eines amerikanischen
Traums


USA 2001
Produktion: Pennebaker Hegedus
Films/Noujaim Films
Produzent: D.A. Pennebaker
Regie: Chris Hegedus, Jehane Noujaim
Kamera: Jehane Noujaim
Musik: Sofa Surfers
Schnitt: Chris Hegedus, Erez Laufer, Jehane Noujaim
Länge: 107 Min.
Verleih: Founders United (O.m.d.U.)


Mit der Geschäftsidee eines Internetportals, über das sich kommunale Verwaltungsvorgänge abwickeln lassen, gründeten die Amerikaner Tom Herman und Kaleil Isaza Tuzman 1998 ein Unternehmen, dass binnen Kürze Millionen Dollar umsetzte. Nach zwei Jahren ist der Traum vom grenzenlosen Wachstum allerdings vorbei: Das "dotcom"-Kartenhaus fällt in sich zusammen. In der Tradition des "cinéma vérité" stehende Dokumentation über die unberechenbare Eigendynamik der Kapitalströme; zugleich Vivisektion am Körper des kapitalistischen Systems wie hautnahes Psychodrama der beiden Hauptfiguren. - Sehenswert ab 16.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]