bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Chen Mo und Meiting
Chen Mo he Meiting


China/Deutschland 2002
Produktion: Liu Hao Filmproduktion/zero film/ZDF/arte/Network Movie
Produzent: Liu Hao
Regie und Buch: Liu Hao
Kamera: Li Bingquiang
Musik: Song Ge
Schnitt: Li Qing
Darsteller: Wang Lingbo (Chen Mo), Du Huanan (Meiting)
Länge: 75 Min.
Verleih: Pegasos (O.m.d.U.)


In einem kalten Winter kreuzen sich in Peking die Wege eines Blumenverkäufers und einer Friseuse, die beide einsam und unbehaust sind. Sie verbringen einige Zeit miteinander, wobei sie versuchen, die fehlenden Eltern zu ersetzen. Eindringlicher, wortkarger Debütfilm, der trotz geringster Produktionsmittel eine hohe stilistische Geschlossenheit aufweist und seine unspektakulären semi-dokumentarischen Szenen so verdichtet, dass er unter anderem auch als bitterer Kommentar auf die gesellschaftlichen Folgen der Kulturrevolution gelesen werden kann. - Sehenswert ab 16.

 

FILMDIENST
0.00427s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]