bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die vier Federn
The Four Feathers


Scope. USA 2002
Produktion: Belhaven/Jaffilms
Produzenten: Robert Jaffe, Stanley R. Jaffe, Marty Katz, Paul Feldsher
Regie: Shekhar Kapur
Buch: Michael Schiffer, Hossein Amini, nach dem gleichnamigen Roman von A.E.W. Mason
Kamera: Robert Richardson
Musik: James Horner
Schnitt: Steven Rosenblum
Darsteller: Heath Ledger (Harry Feversham), Wes Bentley (Lt. Jack Durrance), Kate Hudson (Ethne Eustace), Djimon Hounsou (Abou Fatma), Michael Sheen (Trench), Laila Rouass (Medizinfrau), Lucy Gordon (Isabelle)
Länge: 131 Min.
FSK: ab 12; f
Verleih: Concorde


Nachdem er seinen Dienst bei der britischen Kolonialarmee quittiert hat und sich ins schmachvolle Pariser Exil zurückziehen musste, besinnt sich ein junger Offiziersanwärter doch auf seine patriotische Pflicht und eilt dem Regiment zur Hilfe, das im Sudan des Jahres 1883 gegen die Freischärler des Madhis kämpft. Hervorragend inszenierte opulente Verfilmung eines bekannten Historienromans, die differenziert den Gewissensentscheid des Protagonisten in den Mittelpunkt stellt und dabei den Standesdünkel der britischen Kolonialmacht kritisiert, die im Sudan ihr Waterloo erlebte. - Sehenswert ab 14.

 

FILMDIENST
0.00248s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]