bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


On the Line
On the Line


USA 2001
Produktion: Tapestry/Miramax/A Happy Place
Produzenten: Peter Abrams, Joe Anderson
Regie: Eric Bross
Buch: Eric Aronson, Paul Stanton
Kamera: Michael Bernard
Musik: Stewart Copeland
Schnitt: Eric A. Sears
Darsteller: James Lance Bass (Kevin Gibbons), Joey Fatone (Rod), Emmanuelle Chriqui (Abbey), Gregory Qaiyum (Eric), James Bulliard (Randy), Tamala Jones (Jackie), Richie Sambora (Mick Silver), Jerry Stiller (Nathan)
Länge: 86 Min.
Verleih: AFM


Ein schüchterner Twen trifft in der Hochbahn die Liebe seines Lebens, versäumt es aber, nach Name und Adresse zu fragen. Mit Hilfe einer storyfixierten Presse avanciert er zunächst zum traurigen Liebling der Nation und dann zum verabscheuungswürdigen Blender, bis er mit Courage und treuen Freunden sein Ziel erreicht. Unoriginelle Liebesgeschichte nach handelsüblichem Schema, die allenfalls davon zehrt, dass ein leidlich bekanntes Boygroup-Mitglied die wenig tragende Hauptrolle spielt. - Ab 14.

 

FILMDIENST
0.00433s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]