bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Visiting Desire
Visiting Desire


USA 1996
Produktion: B Productions Inc.
Produzentin, Regie, Buch und Kamera: Beth B.
Musik: Jim Filer Coleman
Schnitt: Melody London
Länge: 70 Min
Verleih: GMfilms


Dokumentarfilm über eine inszenierte Versuchsanordnung: Zwölf Personen zwischen 20 und 40 Jahren, die sich vorher nicht kennen, sollen paarweise ihre sexuellen Fantasien benennen und ausleben. Aus Letzterem wird nichts, da die meisten lieber Kind spielen wollen. Gedreht im starren Stil der Low-Budget-Underground-Filme der 70er-Jahre, erweisen sich vorangestellte Aussagen von Straßenpassanten und Psychoanalytikern über sexuelle Fantasien noch am interessantesten in einem Werk, das ansonten weder provoziert noch Interesse weckt.

 

FILMDIENST
0.00237s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]