bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Zwischenland
Tussenland


Niederlande 2001
Produktion: Waterland Film & TV/RVU educatieve omroep
Produzenten: Jan van der Zanden, Wilant Boekelman
Regie: Eugenie Jansen
Buch: Helena van der Meulen
Kamera: Adri Schrover
Musik: Marcel Wierckx
Schnitt: Danniel Danniel, Jessica de Koning
Darsteller: John Kon Kelei (Majok), Jan Munter (Jakob), Willem Smit (Koos), Ingeborg Uyt den Bogaard (Ehefrau Koos), Miep Bos (Freundin), Rok Rok (Simon)
Länge: 84 Min.
Verleih: Pegasos (O.m.d.U.)


Ein alter, ständig nörgelnder Holländer freundet sich mit einem jungen Afrikaner an, der auf der Gartenbank vor seinem Haus übernachtete. Behutsames Porträt einer ungewöhnlichen Beziehung, das von einer detaillierten Figurenzeichnung lebt und souverän zwischen Melancholie und dezenter Ironie balancierte. - Sehenswert ab 12. (Preis der ãkumenischen Jury beim Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2002)

 

FILMDIENST
0.00193s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]