bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kletter-Ida
KLATRETOSEN


35750

Dänemark/Norwegen/Schweden2001
Produktion: Nimbus Film/Zentropa/Sandrew Metronome/Memfis/Christiania
Produzenten: Lottie Terp Jakobsen, Bo Ehrhardt
Regie: Hans Fabian Wullenweber
Buch: Nicolai Arcel, Erlend Loe
Kamera: Jacob Kusk
Schnitt: Miriam Norgaard, Mikkel E.G. Nielsen
Musik: Magnus Dahlberg, Bjorn Vido
Darsteller: Julie Zangenberg (Ida), Stefan Pagels Andersen (Sebastian), Mads Ravn (Jonas), Lars Bom (Idas Vater), Nastja Arcel (Idas Mutter), William Haugaard Petersen (Max)
Länge: 87 min
Verleih: MFA


Ein 12-jähriges Mädchen knackt mit ihren beiden gleichaltrigen Freunden den Tresor einer Bank, um mit dem erbeuteten Geld die Operation ihres todkranken Vaters zu finanzieren. Auch wenn die Polizei das Trio am Ende überführt, gibt es doch ein Happy End. Technisch perfekt inszenierter Film, der geschickt die Topois des Actionfilms in eine berührende Krankheitsgeschichte integriert, die zwischen Spannung und Humor die Balance zu halten versteht. Glaubwürdige junge Darsteller sind ein weiterer Pluspunkt des Films.

 

FILMDIENST
0.0039s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]