bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Cinemania


Deutschland 2002
Produktion: Hanfgarn & Ufer Film/TV-Produktion/BR/WDR
Produzenten: Gunter Hanfgarn, Stephen Kijak
Regie und Buch: Stephen Kijak, Angela Christlieb
Kamera: Angela Christlieb
Musik: Stereo Total, Robert Drasnin
Schnitt: Stephen Kijak, Angela Christlieb
Länge: 80 Min.
Verleih: GMfilms


Dokumentarfilm, der fünf New Yorker porträtiert, die sich mit Haut und Haar dem Kino verschrieben haben und ihren Tagesablauf minutiös planen, um möglichst viele Filmvorführungen wahrnehmen zu können. Er beschreibt ihre Gewohnheiten, Lieblingsfilme und Träume und stellt ihre Verschrobenheiten ebenso wie jene Sachzwänge vor, die eine solch fokussierte Existenz in Form von finanzieller Not, Räumungsklagen oder Schlaflosigkeit mit sich bringt. Eine Reflexion auch über das Leben in Scheinwelten, geprägt von unverhohlener Sympathie für die Charaktere. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00265s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]