bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Stunde des Jägers
The Hunted


USA 2002
Produktion: Lakeshore/Alphaville
Produzenten: Ricardo Mestres, James Jacks
Regie: William Friedkin
Buch: David Griffiths, Peter Griffiths, Art Monterastelli
Kamera: Caleb Deschanel
Musik: Brian Tyler
Schnitt: Augie Hess
Darsteller: Tommy Lee Jones (L.T. Bonham), Benicio del Toro (Aaron Hallam), Connie Nielsen (Abby Durrell), Leslie Stefanson (Irene), John Finn (Ted Chenowith), José Zuñiga (Moret), Ron Canada (Van Zandt), Mark Pellegrino (Dale Hewitt)
Länge: 95 Min.
FSK: ab 18; f
Verleih: Concorde


Ein zum Killer ausgebildeter Soldat einer US-Spezialeinheit tötet auch nach dem Kosovo-Krieg daheim in Oregon weiter. Sein ehemaliger Ausbilder, der sich zur Ruhe gesetzt hat, wird auf ihn angesetzt. Eindimensionaler Actionfilm, der kaum die seelischen Belastungen des aufs Töten programmierten Soldaten widerspiegelt, insgesamt aber die menschlichen Beziehungen als kalt und unbarmherzig darstellt. Inszenatorisch vorwiegend in den langen Zweikämpfen bemerkenswert.

 

FILMDIENST
0.00244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]