bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hukkle - Das Dorf
Hukkle


Ungarn 2002
Produktion: Mokép
Produzenten: Csaba Bereczki, András Böhm
Regie und Buch: György Pálfi
Kamera: Gergely Pohárnok
Musik: Balázs Barna, Samu Gryllus
Schnitt: Gábor Marinkás
Darsteller: Ferenc Bandi (Onkel Cseklik), Józsefine Rácz (Hebamme), József Farkas (Polizist), Ferenc Nagy (Bienenzüchter), Ferencné Virág (seine Frau), Jánosné Nagy (Böske), Mihályne Király (Großmutter), Mihály Király (Großvater)
Länge: 75 Min.
FSK: ???
Verleih: Arsenal.


In einem ungarischen Dorf beobachtet ein mit chronischem Schluckauf geschlagener alte Mann tagein, tagaus, wie gesät und geerntet, geheiratet und gestorben wird. Doch nicht alles geht mit rechten Dingen zu. Ohne eine einzige Dialogzeile verdichtet sich der Film zu einer Schule des Sehens und Hörens, die die Schönheit des Unscheinbaren begreiflich macht. Ebenso innovativer wie unterhaltsamer Erstlingsfilm, der an die reichen Traditionen des Filmlands Ungarn anknüpft. - Sehenswert ab 14.

 

FILMDIENST
0.00219s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]