bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schotter wie Heu


36049

Deutschland2002
Produktion: Gambit Film/Böller und Brot/ZDF
Produzenten: Michael Jungfleisch, Christian Hünemörder
Regie: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Buch: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Kamera: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Schnitt: Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Länge: 98 min
Verleih: Salzgeber


Beobachtungen in der 500-Seelen-Gemeinde Gammesfeld im Landkreis Schwäbisch Hall: Im Mittelpunkt steht der geschäftsführende Vorstand der Raiffeisenbank, zugleich deren einziger Angestellte, der sein Geschäft ohne die Segnungen der Moderne betreibt und die gute alte Zeit der Kontoführung pflegt. Kein Film über einen technischen Radikalverweigerer, bietet er vielmehr Einblicke in ein deutsches Leben. Durch das Einbeziehen anderer Dorfbewohner entsteht eine von Sympathie getragene ethnografische Studie, die nie den Anspruch erhebt, authentisches Leben zu spiegeln. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00193s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]